DJM 2018 | Tag 2

Auch am zweiten Tag der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2018 in Berlin waren die Aktiven aus den BSH-Vereinen erfolgreich im Berliner Wasser unterwegs.

Die Vorläufe am Vormittag standen wieder im Zeichen spannender Rennen. Alle waren bis in die Haarspitzen motiviert, Bestleistungen abzuliefern und sich möglichst mit einer schnellen Zeit für das Finale zu qualifizieren.

Gleich sieben Finalteilnahmen waren die Ausbeute des schnellen Vormittags. Sara Safranko holte sich die Bronzemedaille über 50m Schmetterling in 0:28,27 min. Malin Grosse und Madlen Wendland hießen die beiden BSH-Teilnehmerinnen des 50m-Schmetterlings-Finales im Jahrgang 2002. Malin schub sich nach Platz 6 im Vorlauf in 0:28,18 min auf den 4. Platz vor. Madlen schmetterte in 0:28,54 min ins Ziel und belegte damit den 7. Platz. Bei den Schmetterling-Herren konnte Jona Finn Sue im Jahrgang 2003 in flotten 0:25,99 min auf den 4. Platz schwimmen. Nur 35 Hundertstel fehlten ihm zur Bronzemedaille.

Über die 200m Rücken gingen drei BSH-Aktive ins Wasser. Dominik Abdou schwamm im Jahrgang 2004 in 2:22,84 min auf den 8. Platz. Alexander Sidorkin errang im Jahrgang 2003 einen sechsten Platz, er beendete sein Rennen in 2:14,55 min. Einen neuen Landesaltersklassenrekord konnte Lukas Knölker über 200m Rücken verbuchen. Lukas schlug in neuer Bestzeit von 2:06,18 min an und gewann damit die Bronzemedaille im Jahrgang 2001.

Die 800m Freistil der Herren wurden ohne Vorläufe ausgetragen, so dass Markus Kriks und Sven Schwarz unter den schnellsten Zehn im Finalabschnitt am Nachmittag ihre 16 Bahnen schwammen. Markus errang in 8:29,57 min die Silbermedaille im Jahrgang 2002. Ein beherztes Rennen lieferte Sven Schwarz ab. In 8:08,21 min beendete er den schnellsten Lauf im Finalabschnitt zwar als Zweitplatzierter, gewann aber souverän nicht nur die Goldmedaille im Jahrgang 2002. Gleichzeitig unterbot er einen 38 Jahre alten Deutschen Altersklassenrekord für 16-Jährige, der seit 1980 von Rainer Henkel gehalten wurde. Auch der offene niedersächsische Landesrekord über 800m Freistil, der seit 2002 von Sebastian Barsch gehalten wurde, steht nun bei 8:08,21 min.

Die Mehrkämpfer waren am zweiten Tag auf den 50m-Beinestrecken und über 100m Gesamtschwimmart unterwegs. Augenscheinlich steckte vielen noch der gestrige Wettkampf über 400m Freistil in den Knochen, so dass nicht soviele Bestzeiten fielen wie am Vortag. Einen neuen Landesaltersklassenrekord für 13-Jährige erschwamm Finn Wendland über 100m Brust. Finn konnte in 1:11,15 min seinen eigenen Rekord aus dem April um exakt eine halbe Sekunde verbessern. Ein aktueller Zwischenstand der Mehrkämpfer ist derzeit noch nicht verfügbar, am Donnerstag geht es für die Mehrkämpfer über die 200m Gesamtschwimmart weiter.

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven aus den BSH-Vereinen und weiterhin viel Erfolg!

Weitere Informationen u.a. mit den jeweils aktuellen Ergebnissen gibt es auf der DJM-Veranstaltungshomepage.

   Link zum LIVETIMING           Link zu den Ergebnissen             Link zum LIVESTREAM