Junioren-WM Indianapolis | Tag 6

Die Finalteilnahmen von Angelina Köhler und Philipp Brandt bildeten den Höhepunkt am sechsten und letzten Tag der Junioren-WM 2017 in Indianapolis.

Angelina konnte ihre Zeiten aus dem Vorlauf und Halbfinale nochmals toppen und in 0:25,19 min auf den 5. Platz im Finale schwimmen. Damit verbesserte sie erneut den Deutschen Altersklassenrekord!

Philipp war ebenfalls auf Rekordkurs und konnte über 50m Brust in 0:28,11 min auf einen tollen sechsten Platz schwimmen. Er verbesserte damit den Landesrekord nochmals um 4 Hundertstel Sekunden, den er zuletzt erst im Halbfinale aufgestellt hatte und auch den Deutschen Altersklassenrekord konnte er um 2 Hunderstel Sekunden verbessern, der vorher vom DSV-Teamkollegen Wassili Kuhn gehalten wurde..

Wir gratulieren allen drei LSN-Aktiven zu den tollen Leistungen in Indianapolis. Die nun folgende Sommerpause habt Ihr Euch mehr als verdient.